gg



... ruiniert nicht die Welt
  Startseite
    Sägekreis
    Wortklauberei
    Zeit-Zone
    Revolution!
    Nachtwelten
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 


 



http://myblog.de/gaulichter

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Vielleicht: Mitmach-Theater?

Sie finden den Zugang nicht – es ist auch nur die Farbe noch übrig. Und Putz. Der kann Geschichten erzählen. Manchmal blättert er ab. Oder bleibt, bevor die Wand kippt. „All in all you were all just bricks in the wall.” [0]. Die Mitte, die sie fanden. Die sie fand – sie, der ruhende Pol, wenn’s in alle Richtungen geht (gehen könnte), die Mitte fand Zugang. Das Überlegen war überlegen, jetzt ist’s unterlegen gegen jeden. Vielleicht noch Zerreden – wenn’s hochkommt (die Galle?). Und wenn er hochkommt, der Abschaum, dann kocht die Polemik hoch. Es ist nur die Mitte, nur die Mitte, nur die Mitte, um die sich alles dreht. Und aus ihr heraus, da spotten sie „Ich möchte Teil einer Jugendbewegung sein.“ [1]; fürwahr die Handbewegungen bleiben aus. Und eh sie sich versehen, sind sie zu Haus’, „Die Lampen leuchten – der Tag ist aus.“ [2]. Die Mitte hat „Den Schlüssel zur Nacht begraben, nur genommen, was wir schon haben, nur genannt, was wir schon nennen, nur gesehen, was wir schon kennen. Und so träum’ ich, so träum’ ich“ [3]. Nicht warten auf Morgen … Stillgestanden! Stillstand.


[0] Pink Flyod – The Wall – Another Brick In The Wall, Part 3
[1] Tocotronic – Ich möchte Teil einer Jugendbewegung sein – Ich möchte Teil einer Jugendbewegung sein
[2] Blumfeld – Testament der Angst – Abendlied
[3] Selig – Hier – So träum’ ich
16.4.08 12:55
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung